Aktuelle Sonderausstellung


Ausstellungsüberblick

Erdgeschoss: Aus der Sammlung

Historische Kopfbedeckungen 17.-19. Jahrhundert
EG 1: Die edlen Hauben der reichen Damen
EG 2: Trachtenhauben / Hedwig Scherrer
EG 3: Militärische Kopfbedeckungen



Obergeschoss: die Rheintaler „Hutszene“ des 20. Jahrhunderts

- Lydia Baldegger-Lüchinger war jahrzehntelang die führende Modistin in Altstätten – eine in verschiedener Hinsicht moderne Frau. (Audio-Station)
- „Huetmachers Irma“ Untersander führte einen Hutladen in Widnau. Sie erzählt in waschechtem Widnauer Dialekt aus ihrem Leben. „Oral History“! (Audio-Station)
- „Die Hüte des Peter Schaps“ zeigt ein gutbürgerliches Hutarsenal aus dem Nachlass des ehemaligen Custos des Museums: Hier geht es um Männerhüte!
- Fotografien des Altstätter Lokalfotografen Jakob Zellweger ergänzen die Schau.



Zwischengeschoss: „Hutkabinett“

Hier dürfen und sollen die Besuchenden die Hüte anprobieren. Und: Selfies sind erwünscht. Bitte senden an info@museum-altstaetten.ch


Ausserdem gibt es dazwischen künstlerische Positionen zum Thema:
- Marlies Pekarek: Installation im Gewölbekeller aus den Werkserien „Burkas“ und „Hidden Mothers“ (2017/18).
- Roman Signer: Mütze mit Rakete (1983), Videoprojektion

Impressionen von der Vernissage
Fotos: Willi Keller

Presseberichte

"Jede Menge alte Hüte" [347 KB] - Der Rheintaler (7. Mai 2018)

"Keine Spur von Muffigkeit" [114 KB] - Der Rheintaler (30. Mai 2018)

"Mein Hut, der hat drei Ecken" [403 KB] - Ostschweiz am Sonntag (1. Juli 2018)